Programm → Herbst 2017Spuren

unter Mitarbeit von Senta Roth, mit zahlreichen Abbildungen

ca. 160 Seiten
Format 254x280 Hardcover
EUR ca. 25,00

ISBN: 9783701734245

Noch nicht erschienen.
Erscheint am 21. November 2017.

Gerhard Roth
Daniela Bartens (Herausgeberin)
Martin Behr (Herausgeber)

Spuren
Fotografische Haikus (2007-2017)

Die neuen Fotos von Gerhard Roth spüren einer sich auflösenden Dingwelt nach. In der Mikrowelt entdeckt der Autor Schönheit und Poesie.

In seinen aktuellen digitalen Bildern erforscht Gerhard Roth die Mikrostrukturen des Lebens in der Peripherie: Rinde, Rost, Schimmel, Eis, Holz, Pilze, ein alter Eisenbahnwaggon und noch vieles mehr: Diese neuen Bilder sind aus extremer Nähe aufgenommen und bisweilen am Computer nachbearbeitet. Sie geben die Oberflächenstrukturen der Dinge wieder, durch die Fokussierung auf das Detail wird das Bekannte und Konkrete abstrakt. Die ausschnitthafte, intensivierte Realität kündet vom Sich-Auflösen der Form, erinnert an sinnliche Farblandschaften aus der bildenden Kunst. Der Fotograf Gerhard Roth macht die Schönheit im Alltäglichen sichtbar, seine Bilder bleiben – ebenso wie die japanischen Kurzgedichte – mehrdeutig: Sinnsuche in der Welt des Kleinen, des Unvollkommenen und Fragmentarischen.

Ausstellung im Literaturhaus Graz vom 18. Jänner 2018 - 8. März 2018
http://www.literaturhaus-graz.at/

Dieses Buch können Sie schon jetzt vorbestellen, es wird sofort nach dem Erscheinen versendet.

http://residenzverlag.com...



captcha


Weitere Bücher vom selben Autor


Das könnte Sie auch interessieren

drucken
.:.Liceor (CZ)
Impressum Presse Aktualitäten