Programm → LiteraturKaltschweißattacken

104 Seiten
Format 140x220 Klappenbroschur
EUR 14,90 / sFr 27,90

ISBN: 9783701715091

Erschienen am 19. Januar 2009.

FALKNER

Kaltschweißattacken

Die Hölle der Mutterschaft, der Tod der Liebe: ein Requiem für vor Euphorie aufgeschlagene Knie.

Sie ist wegen Ivan gekommen, für ihn ist sie hier. Ivan ist ihre Heimat, der Ort ihrer Wünsche und Sehnsüchte, der großen Idee von Liebe. Doch als sie schwanger wird, zuerst ein Kind, dann drei, ist Ivan der, der diese Idee verraten hat. Ihre Liebe wird zu einer Obsession, geht unter in Exzessen der Gewalt. Denn der Verrat verlangt nach Rache, und die Rache ist so leidenschaftlich wie die Liebe, so brutal wie das Begehren.

\"Ich bin die Mutter. Ich habe sie geboren ich kann mit ihnen machen was ich will.\"

Falkner erzählt vom Tod einer Liebe und sie tut das mit der Theatralik einer griechischen Tragödie. Und sie macht gleichzeitig den Schrecken eines Familiendramas erkennbar, in seiner ganzen Ungeheuerlichkeit, in seiner ganzen Alltäglichkeit.

Diese Autorin hat den unbedingten Mut zur großen Pose, zum eisigen Pathos der Zerbrechlichkeit und der Grausamkeit.

http://residenzverlag.com...



captcha


Weitere Bücher vom selben Autor

drucken
.:.Liceor (CZ)
Impressum Presse Aktualitäten