früher € 19,90 jetzt € 9,90

190 Seiten
Format 110x190 Hardcover
EUR 9,90 / sFr 18,90

ISBN: 9783701713356

Erschienen am 01. Januar 2003.

Nicht lieferbar.

Alex Capus

Glaubst du, dass es Liebe war?
Roman

Alex Capus erzählt, wie aus einem bekennenden Schweinehund ein ziemlich guter Mensch wurde.

Lakonisch und mit liebevoller Ironie erzählt Alex Capus die unvergeßlich komische Geschichte eines geläuterten Sünders: die Geschichte des Lügners, Betrügers und Kleinstadt-Casanovas Harry Widmer junior, der vor seinen Gläubigern und der schwangeren Geliebten nach Mexiko flieht. Zwar richtet Harry es sich gemütlich ein am Pazifischen Ozean, lernt die Landessprache und setzt mit den Jahren um die Hüften Speck an; aber das süße Nichtstun wird fad, die monotone Gewalt der Tropen öde, die Unentrinnbarkeit der Erinnerungen quälend – bis es zu einer Serie von dramatisch banalen Ereignissen kommt, die ihn zur Umkehr bewegen. Alex Capus’ Zuneigung gilt aber auch seinen Nebenfiguren: Harry juniors Vater, der das ganze Leben in seiner Fahrradwerkstatt verbrachte und dem Sohn Millionen wenig benutzter Schrauben hinterließ; der kleinstädtischen Bau- und Gewerbemafia, deren Gaunereien er auch aus zehntausend Kilometer Distanz durchschaut; den mexikanischen Mädchen, die sich während der Touristensaison prostituieren, um ein paar Jahre später den Postboten zu heiraten; und natürlich Harrys thailändischer Geliebter Nancy, die freundlich-kühl mit den Phantasien europäischer Männer spielt. Ein heiteres, weises Buch über die Tatsache, daß alles Streben nach Liebe und Glück letztlich zwar vergeblich, aber doch unbedingt notwendig ist.

http://residenzverlag.com...



captcha


Weitere Bücher vom selben Autor


Das könnte Sie auch interessieren

drucken
.:.Liceor (CZ)
Impressum Presse Aktualitäten